Varroafrei mit der Hohen Neuendorfer Betriebsweise

„Die Hohen Neuendorfer Betriebsweise – Ein bewährtes Erfolgsrezept im Zeitalter der Varroamilbe“. Zu diesem Thema spricht am Donnerstag, 13. September 2018, 18 Uhr, Dr. Jens Radtke vom LIB Hohen Neuendorf beim Imkerverein Köpenick.

Die Veranstaltung findet in der Gaststätte Garten-Oase in der KGA „Grüne Aue“, Mentelinstraße 30, in 12459 Berlin-Schöneweide statt.

Da der Saal rund 100 Gästen Platz bietet, sind auch die Imkerinnen und Imker aus den anderen Imkervereinen, insbesondere im Berliner Südosten (IV Treptow, IV Neuköln, IV Rudow und IV Wuhletal) ganz herzlich dazu einladen. Der Eintritt ist frei.

Wir würden uns über eine Rückmeldung per E-Mail an Hendrik.Stampe@gmail.com freuen, damit wir die Veranstaltung entsprechend vorbereiten können.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.